schliessen

29. März 2018

Die Stubete am See in neuem Kleid

Man sagt ja «Kleider machen Leute»! Natürlich steht für uns im Zentrum unserer Arbeit, Ihnen auch 2018 an den neuen Spielstätten in der Maag und im Schiffbau einzigartige Konzerte in höchster Qualität anzubieten. Aber mit dem Umzug ins trendige Züri-West überkam uns die Lust, auch unser Äusseres ganz neu zu gestalten.

Als Festivalleiter geht man dann nicht ins Kleidergeschäft sondern zum Grafiker. Wir haben aber einen andern Weg beschritten, und gingen zur Illustratorin. In Patricia Keller haben wir eine Mitarbeiterin gefunden, die unserem Festival mit ihren einmaligen Handzeichnungen genau das richtige Outfit verpasst zwischen Handwerk und zeitgemässer digitaler Gestaltung (eigentlich suchen wir das auch in der Volksmusik). Für 2018 haben wir uns für den «Holzschnitt-Stil» entschieden. Ganz gleich, wo wir in Zukunft die Stubete am See abhalten werden, die Situation wird von Patricias Stiften stimmungsvoll eingefangen.

Doch heutige Kleider sind nicht mehr nur aus Naturfasern. Neben den Drucksachen braucht es die praktischen digitalen Informationen. Wir sind dankbar, in David Bühler den Fachmann für den Aufbau und die Gestaltung dieser Website gefunden zu haben. Besonders schön für uns ist, dass er zur Grossfamilie der Janetts gehört, da bekommt man dann am Mittagstisch einiges mit von Volksmusik.

Und damit eine Website läuft wie ein Zahnradwerk brauchts Kenntnisse über all die vielen Zahlen und Zeichen dahinter. Danke Marc Rinderknecht von Kobebeef für die Geduld dabei!

Wir hoffen, Sie finden hier auf Anhieb alles, was Sie suchen und freuen sich an der schönen Gestaltung. Viel Spass!