schliessen

Karin Streule Band

«töörig ond schlääzig»
Teilpremiere

Folkig und urchig, flinkzüngig und anrührend, bodenständig und wolkenzart. Karin Streules Lieder nähren sich sowohl aus Tradition und Heimatverbundenheit wie auch vom Puls unserer Zeit. Sie macht und findet ihre Musik in den Klängen der Bergwelt, im Schweizer Volksliedgut und im ganz gewöhnlichen Alltag. Das spürt man in den Melodien, die ihr Höger und Felsen eingeflüstert, ein warmer Föhnsturm zugetragen oder blinkende Sterne zugezwinkert haben. Ein zarter Hauch vom Seealpsee erreicht mit Karin Streule die Kulturmeile Zürich West.

 

Besetzung

Karin Streule: Stimme, Akkordeon, Gitarre
Niklaus Mäder: Bassklarinette, Stimme
Andreas Gabriel: Geige, Stimme
Mirco Häberli: Kontrabass, Stimme
Andriu Maissen: Schlagzeug/Perkussion, Stimme

Auftritte

Am Sonntag um 12:00 Uhr konzertant
Schiffbau Moods

Video