schliessen

Pflanzplätz

«Wildwuchs»
CD-Taufe

Endlich! Die vergangenen CD-Produktionen von Pflanzplätz stammen aus den Jahren 1996, 2000, 2004 und 2009. Verständlich, dass die Fangemeinde dieser Kultband langsam nervös wurde. Die Stubete am See ist stolz, die neue CD «Wildwuchs» präsentieren zu dürfen. Das Geheimnis von Pflanzplätz liegt darin, dass ihre Musik immer nach heimischer Bauernstube klingt, auch wenn sie mit internationalem Horizont neu erfunden wurde. Der Schwyzerörgeli-Groove dieser Besetzung ist unschlagbar und urschweizerisch verwurzelt, und doch ist jedes Konzert eine Weltreise. Für die neue CD «Wildwuchs» hat Pflanzplätz mit den Gastmusikern David Märki (Hackbrett), Dani Häusler (Bassklarinette) und Andreas Gabriel (Geige) zusammengespannt. Sie alle sind langjährige musikalische Weggefährten und sind bei diesen denkwürdigen Auftritt von Pflanzplätz mit dabei.

 

Besetzung

Pflanzplätz:
Thomas Aeschbacher: Schwyzerörgeli, Langnauerli, Cajon
Simon Dettwiler: Schwyzerörgeli, Langnauerli
Jürg Nietlispach: Kontrabass, Gitarre

Gäste:
David Märki: Hackbrett
Dani Häusler: Bassklarinette
Andreas Gabriel: Geige

Auftritte

Am Samstag um 15:00 Uhr konzertant mit Gästen
Tonhalle Maag Foyer

Am Samstag um 22:00 Uhr zum Tanz im Trio
Schiffbau Foyer

Video