schliessen

Bild-Ton-Inszenierung

Premiere

Mit Bildern des Künstlers Menel Rachdi, der im Luftschloss auf dem Rohrbachberg in Auswil lebt und Geräuschen, die alle im Emmental aufgenommen werden, wird für die Stubete am See eine Tonbildschau in 5 Szenen entstehen. Diese Emmentaler Brise wird vor jedem Konzert auf den Konzertbühnen abgespielt, so dass unser Publikum das Emmental sinnlich erleben kann.

Zum Inhalt der 5 Szenen in Ton und Bild:
Der kurze Zug windet sich um nebelverhangene Hügelreihen. Weiter oben im flachen Tal lichtet sich der Nebel – ein hoher, strenger Kirchturm erscheint. Im Dorf ist Markt. Alpkäse, selber gemachte Konfitüren, Trockenfleisch und Eier aus der Region, Äpfel... Wir wandern los. Terrasse um Terrasse geht es höher. Die allerletzten Äcker bleiben zurück – Weiden, Wald, Bergkräuter-Plantagen. Von Ferne hört man Traktorengebrumm. An die Ruhe im Wald müssen sich die Ohren noch etwas gewöhnen, bis sie die Vogelstimmen wahrnehmen. Nach Stunden ist die Alpkäserei erreicht. Vor dem Eintreten ein Blick in die Runde: Weit schweift das Auge, von den Jurahöhen über den Napf bis zu den schon verschneiten Berner Alpen. Drinnen aber wartet eine Röschti und ein warmes „Gaffee“, bevor wir die Instrumente hervorziehen.

 

Besetzung

Christoph Kuhn: Tonaufnahmen und Schnitt
Menel Rachdi: Maler