schliessen

Brandhölzler Striichmusig

«Willi und Marie – ein Leben ohne Glückspost»

Virtuose Volksmusik trifft träfen Humor: Dank dieser bewährten Ostschweizer Kombination hat die Brandhölzler Striichmusig die richtige Mischung für einen unvergessliches Konzert gefunden. Als roter Faden des Konzerts dient die Liebesgeschichte von Bauer Willi, eingebettet in stimmige Melodien, die das ganze Repertoire der Toggenburger & Appenzeller Streichmusik abdecken – vom beschwingten A-Walzer bis zum melancholischen Zäuerli. Meisterlich inszeniert mit berührenden Klängen und schlagfertigen Pointen – ein doppelter Hörgenuss.  

 

Besetzung

Barbara Kamm, Barbara Betschart: Geigen
Thomas Looser: Hackbrett
Niklaus Frei: Cello
Kathrin Zürcher: Kontrabass

Auftritt

Samstag 29.8. 17.00 Uhr Tonhalle Maag Foyer

Video