schliessen

Duo Bergerausch

«Nie ghört – Lieder aus der Schweiz»

Bergerausch spielen Lieder aus der Schweiz. Alte Volkslieder, eigene Kompositionen oder Textvertonungen schweizerdeutscher Gedichte von Dichtern wie C.A. Loosli oder Adolf Wölfli. Die Musikerinnen kommen aus dem Umfeld des Jazz und der improvisierten Musik, haben sich aber beide intensiv mit verschiedensten Stilen wie Volksmusik, Indie, Rock oder Klassik auseinandergesetzt. Mit dem präparierten Klavier von Vera Kappeler, mit Betinkos Reisealphorn, der anachronen Yamaha-Orgel und mit verschiedenen Spielzeuginstrumenten klingen die Volkslieder aktuell und bleiben gerade deswegen authentisch. Zwischen den Liedern erzählt Betinko mit Charme und Humor Geschichten aus dem Leben und fegt mit ihren wachen, humorvollen und kritischen Ansagen letzte Zweifel an der Aktualität des Materials weg.

 

Besetzung

Betinko (Bettina Klöti): Stimme, Yamaha-Örgeli, Banjo, Reisealphorn und weitere Tools
Vera Kappeler: Klavier, Harmonium und präpariertes Klavier

Website

Video