schliessen

Echo vom Locherguet

Import/Export

Teilpremiere

Seit 45 Jahren ist das Echo vom Locherguet mit traditioneller Volksmusik aus der Schweiz unterwegs, immer beeinflusst von neu dazugestossenen MusikerInnen. Im Programm Import/Export geht die Reise vom Mittelmeer über den Pragelpass ans Schwarze Meer. Stücke aus Italien und dem Tessin treffen sich mit alten Geigentänzen, mit dem Naturjuuz aus dem Muotatal und altfrentscher Appenzeller Musik. Jüdische Wandermusikanten mit ihren Klezmer-Stücken führen weiter bis zu den östlichen 7/8-Rhythmen. Auf Brunnen in Schweizer Städten sind Schalmei-Spieler dargestellt. Wohin ist die Schalmei ausgewandert und warum? Volksmusik blüht und lebt, wenn Berührungsängste verschwinden. Es lebe Import/Export.

 

Besetzung

Daniela Gabriel: Geige
Natalie Huber: Gesang, Juuz, Gitarre
Petra Hayoz: Gesang, Juuz
François Thurneysen: Klarinette, Bassklarinette
Mario Gentinetta: Gitarre, Halszither, Bouzouki
Claude Wirz: Querflöte, Blockflöte, Schwyzerörgeli
Werner Schläpfer: Oboe, Schalmei, Kerbflöte, Mandoline, Charango, Trümpi
Louis Bisig: Bassgeige, Tuba

Auftritt

Samstag 29.8. / 15.00 Uhr

Video